Domain kontaktkleber.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kontaktkleber.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kontaktkleber.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Klebstoff LIQUI MOLY:

Klebstoff  LIQUI MOLY 6183 Epoxykleber Kartusche Heißkleber 25 ml
Klebstoff LIQUI MOLY 6183 Epoxykleber Kartusche Heißkleber 25 ml

Beschreibung Hochfester, bei Raumtemperatur schnellhärtender 2-Komponenten-Universalklebstoff. Temperatureinsatzbereich bis 80 °C. Hervorragend geeignet zum Verkleben oder Reparieren von Metall, Holz, Beton, Glas, Gewebe, Keramik, Kunststoff und Gummi sowohl mit- als auch untereinander. Ebenso zum Versiegeln elektronischer Teile und Komponenten. Einsatzgebiet Hervorragend geeignet zur Instandsetzung, Verklebung und Isolierung im Automobil- und Fahrzeugbau sowie im Haushalts-, Hobby- und Gartenbereich. Ersatzmischer (Mischerspitze mit Gewinde, Art.-Nr. 6029). Anwendung Zu klebende Oberflächen mit dem Reiniger und Verdünner von LIQUI MOLY (Art.-Nr. 6130) reinigen bzw. entfetten. Unmittelbar vor Anwendung die Verschlusskappe bzw. den benutzten und ausgehärteten Mischer entfernen und einen neuen Mischer an der Kartusche montieren. Klebstoff direkt auf die zu klebenden Flächen auftragen. Anschließend Teile zusammenfügen und ruhen lassen. Verarbeitungszeit 5 Min., funktionsfest nach 20-30 Min. bei Raumtemperatur. Nach Anwendung den Mischer auf der Kartusche lassen. Kühl und trocken lagern. Hinweis: Durch Anrauen der Klebefläche wird bei glatten Oberflächen die Klebekraft erhöht.

Preis: 10.18 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff  LIQUI MOLY 6141 Liquifast 1502 Reparaturset Scheibe direkt Klebung
Klebstoff LIQUI MOLY 6141 Liquifast 1502 Reparaturset Scheibe direkt Klebung

Beschreibung 1-komponentiger, kalt zu verarbeitender und feuchtigkeitshärtender PUR-Klebstoff zur Direkteinglasung von Fahrzeugscheiben im Reparaturfall. Enthält neben dem Reiniger „Liquiclean\ auch den Glas- und Lackprimer „Active Primer\". Liquifast 1502 wurde im Crashtest vom TÜV geprüft und zeichnet sich durch extrem schnellen Festigkeitsaufbau und hervorragendes Standvermögen aus. Fahrzeuge, deren Scheiben mit Liquifast 1502 verklebt wurden, sind nach den allgemeinen Prüfbedingungen mit oder ohne Fahrer-/Doppelairbag nach bereits 1 Std. wieder vollkommen fahrtauglich. Liquifast 1502 erhöht durch seine erhöhte Torsionssteifigkeit die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort. Ebenso wird ein Klebstoff dieser Art insbesondere dann vorgeschrieben, wenn die Fahrzeugscheiben beheizbar sind oder Fahrzeugantennen in die Scheibe integriert wurden. Einsatzgebiet Zum Einkleben von Front-, Heck- und Seitenscheiben an Fahrzeugen. Auch anwendbar, wenn vom Hersteller ein hochmoduliger und/oder nichtleitender Scheibenklebstoff gefordert wird, z. B. bei glasintegrierten Antennen und Heizungen. Anwendung 1. Reiniger Die zu klebenden Flächen müssen trocken, frei von Öl, Staub, Fett und sonstigen Schmutzresten sein. Die Glasfläche bzw. Keramikbeschichtung wird mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner (Art.-Nr. 6130) und anschließend mit Scheibenreinigerschaum (Art.-Nr. 1512) gereinigt, ebenso der Karosserieflansch bzw. neu lackierte Karosseriebauteile. Wir empfehlen die zurückgeschnittene Restklebstoffraupe ebenfalls mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner zu reinigen. Vor dem Dichtstoffauftrag bzw. vor der Scheibenverklebung muss die gereinigte Haftfläche vollständig abgetrocknet sein. 2. Primerung/Aktivierung vorbeschichteter Scheiben Active Primer ist zur Haftvorbehandlung bei der Scheibenverklebung notwendig. Im Set ist der Active Primer als 10 ml Stick enthalten. Active Primer vor Gebrauch mind. 45 Sek. gut aufschütteln. Active Primer kann universell im Klebebereich auf die gereinigte Glasfläche bzw. den Keramiksiebdruck, auf die saubere Lackfläche neu lackierter Karosseriebauteile, auf zurück geschnittenen Restklebstoffraupen sowie vorbeschichteten Scheiben (PUR und RIM-Beschichtungen) dünn und gleichmäßig (ca. 0,05 mm Nassfilmstärke) aufgetragen werden. Die geprimerte Fläche muss ca. 15 Min. ablüften, bevor der Scheibenklebstoff aufgetragen wird. Wurde die Restklebstoffraupe vor mehr als 6 Std. zurückgeschnitten, ist eine Vorbehandlung mit Active Primer zwingend vorgeschrieben. Sonstige Informationen Die Anwendungsempfehlungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen! Mindesthaltbarkeit Set: 12 Monate Mindesthaltbarkeit und technische Daten der enthaltenen Einzelprodukte sind in der jeweiligen Produktinformation einsehbar. "

Preis: 30.49 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff LIQUI MOLY 6156 Liquifast 1502 Reparaturset Scheibe direkt Klebung
Klebstoff LIQUI MOLY 6156 Liquifast 1502 Reparaturset Scheibe direkt Klebung

Beschreibung 1-komponentiger, kalt zu verarbeitender und feuchtigkeitshärtender PUR-Klebstoff zur Direkteinglasung von Fahrzeugscheiben im Reparaturfall. Enthält neben dem Reiniger „Liquiclean\ auch den Glas- und Lackprimer „Active Primer\". Liquifast 1502 wurde im Crashtest vom TÜV geprüft und zeichnet sich durch extrem schnellen Festigkeitsaufbau und hervorragendes Standvermögen aus. Fahrzeuge, deren Scheiben mit Liquifast 1502 verklebt wurden, sind nach den allgemeinen Prüfbedingungen mit oder ohne Fahrer-/Doppelairbag nach bereits 1 Std. wieder vollkommen fahrtauglich. Liquifast 1502 erhöht durch seine erhöhte Torsionssteifigkeit die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort. Ebenso wird ein Klebstoff dieser Art insbesondere dann vorgeschrieben, wenn die Fahrzeugscheiben beheizbar sind oder Fahrzeugantennen in die Scheibe integriert wurden. Einsatzgebiet Zum Einkleben von Front-, Heck- und Seitenscheiben an Fahrzeugen. Auch anwendbar, wenn vom Hersteller ein hochmoduliger und/oder nichtleitender Scheibenklebstoff gefordert wird, z. B. bei glasintegrierten Antennen und Heizungen. Anwendung 1. Reiniger Die zu klebenden Flächen müssen trocken, frei von Öl, Staub, Fett und sonstigen Schmutzresten sein. Die Glasfläche bzw. Keramikbeschichtung wird mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner (Art.-Nr. 6130) und anschließend mit Scheibenreinigerschaum (Art.-Nr. 1512) gereinigt, ebenso der Karosserieflansch bzw. neu lackierte Karosseriebauteile. Wir empfehlen die zurückgeschnittene Restklebstoffraupe ebenfalls mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner zu reinigen. Vor dem Dichtstoffauftrag bzw. vor der Scheibenverklebung muss die gereinigte Haftfläche vollständig abgetrocknet sein. 2. Primerung/Aktivierung vorbeschichteter Scheiben Active Primer ist zur Haftvorbehandlung bei der Scheibenverklebung notwendig. Im Set ist der Active Primer als 10 ml Stick enthalten. Active Primer vor Gebrauch mind. 45 Sek. gut aufschütteln. Active Primer kann universell im Klebebereich auf die gereinigte Glasfläche bzw. den Keramiksiebdruck, auf die saubere Lackfläche neu lackierter Karosseriebauteile, auf zurück geschnittenen Restklebstoffraupen sowie vorbeschichteten Scheiben (PUR und RIM-Beschichtungen) dünn und gleichmäßig (ca. 0,05 mm Nassfilmstärke) aufgetragen werden. Die geprimerte Fläche muss ca. 15 Min. ablüften, bevor der Scheibenklebstoff aufgetragen wird. Wurde die Restklebstoffraupe vor mehr als 6 Std. zurückgeschnitten, ist eine Vorbehandlung mit Active Primer zwingend vorgeschrieben. Sonstige Informationen Die Anwendungsempfehlungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen! Mindesthaltbarkeit Set: 12 Monate Mindesthaltbarkeit und technische Daten der enthaltenen Einzelprodukte sind in der jeweiligen Produktinformation einsehbar. "

Preis: 31.73 € | Versand*: 5.95 €
Sekundenkleber LIQUI MOLY 3805 Kleber Klebstoff Cyanacrylat Super Glue 10g
Sekundenkleber LIQUI MOLY 3805 Kleber Klebstoff Cyanacrylat Super Glue 10g

Beschreibung Einkomponentiger, lösungsmittelfreier Cyanacrylat-Klebstoff. Klebt sekundenschnell verschiedenste Materialien, härtet extrem schnell aus und verfügt über hohe Festigkeit sowie Wärmebeständigkeit. Einsatzgebiet Zum Verkleben von Kunststoffen, Metallen, Holz, Leder und Gummi. Anwendung Die zu verklebenden Teile müssen trocken und frei von Ölfilmen, Schmutz, Farbe oder anderen Beschichtungen sein. Zur optimalen Verklebung Oberflächen aufrauen. Verarbeitung sollte bei Raumtemperatur und bei einer Luftfeuchtigkeit von 40-60 % erfolgen. Sonstige Informationen Kleber ist frostempfindlich. Bei Raumtemperatur (max. 23 °C) lagern.

Preis: 4.23 € | Versand*: 5.95 €

Ist Liqui Moly sinnvoll?

Ja, Liqui Moly ist eine bekannte Marke für Motoröle und Additive und wird von vielen Autofahrern empfohlen. Die Produkte von Liqui...

Ja, Liqui Moly ist eine bekannte Marke für Motoröle und Additive und wird von vielen Autofahrern empfohlen. Die Produkte von Liqui Moly sollen die Leistung und Lebensdauer des Motors verbessern und Verschleiß reduzieren. Es ist jedoch wichtig, das richtige Produkt für das jeweilige Fahrzeug und den Anwendungszweck auszuwählen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hast du Erfahrung mit Liqui Moly Seilfett?

Als KI habe ich keine persönlichen Erfahrungen. Allerdings ist Liqui Moly als Hersteller von Schmierstoffen und Additiven bekannt...

Als KI habe ich keine persönlichen Erfahrungen. Allerdings ist Liqui Moly als Hersteller von Schmierstoffen und Additiven bekannt und hat eine gute Reputation in der Automobilindustrie. Seilfett wird verwendet, um Seile und Kabel vor Korrosion und Verschleiß zu schützen. Es ist ratsam, die Anwendungshinweise des Herstellers zu beachten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hilft der Liqui Moly Motor System Reiniger Diesel?

Ja, der Liqui Moly Motor System Reiniger Diesel kann helfen, Ablagerungen im Kraftstoffsystem zu entfernen und die Leistung des Mo...

Ja, der Liqui Moly Motor System Reiniger Diesel kann helfen, Ablagerungen im Kraftstoffsystem zu entfernen und die Leistung des Motors zu verbessern. Es reinigt die Einspritzdüsen, den Brennraum und den Ansaugtrakt und kann so zu einer besseren Verbrennung und einem effizienteren Betrieb des Motors führen. Es wird empfohlen, den Reiniger regelmäßig zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat Liqui Moly Motoröl wirklich so gute Qualität?

Liqui Moly ist eine renommierte Marke für Motoröle und Schmierstoffe und hat einen guten Ruf in der Automobilindustrie. Viele Kund...

Liqui Moly ist eine renommierte Marke für Motoröle und Schmierstoffe und hat einen guten Ruf in der Automobilindustrie. Viele Kunden berichten von positiven Erfahrungen mit ihren Produkten, wie zum Beispiel einer verbesserten Motorleistung und einem reibungslosen Betrieb des Motors. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Qualität eines Motoröls von verschiedenen Faktoren abhängt, wie zum Beispiel dem Fahrzeugtyp und den individuellen Fahrbedingungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Klebstoff LIQUI MOLY 6138 Liquifast 1402 Reparaturset Scheibe direkt Klebung
Klebstoff LIQUI MOLY 6138 Liquifast 1402 Reparaturset Scheibe direkt Klebung

Beschreibung 1-komponentiger, kalt zu verarbeitender und feuchtigkeitshärtender Klebstoff als Direkteinglasungsdichtstoff von Fahrzeugscheiben im Reparaturfall. Enthält neben dem Reiniger „Liquiclean“ auch den Glas- und Lackprimer „Active Primer“. Liquifast 1402 wurde im Crashtest vom TÜV geprüft und zeichnet sich durch schnellen Festigkeitsaufbau und extrem gutes Standvermögen aus. Fahrzeuge, deren Scheiben mit Liquifast 1402 verklebt wurden, sind nach den allgemeinen Prüfbedingungen mit oder ohne Fahrerairbag nach bereits 1,5 Std. bzw. mit Beifahrerairbag nach 3 Std. wieder vollkommen fahrtauglich. Einsatzgebiet Zum Einkleben von Front-, Heck- und Seitenscheiben an Fahrzeugen. Nicht anwendbar, wenn vom Hersteller ein hochmoduliger und/oder nichtleitender Scheibenklebstoff gefordert wird, z. B. bei glasintegrierten Antennen und Heizungen. Anwendung 1. Reiniger Die zu klebenden Flächen müssen trocken, frei von Öl, Staub, Fett und sonstigen Schmutzresten sein. Die Glasfläche bzw. Keramikbeschichtung wird mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner (Art.-Nr. 6130) und anschließend mit Scheibenreinigerschaum (Art.-Nr. 1512) gereinigt, ebenso der Karosserieflansch bzw. neu lackierte Karosseriebauteile. Wir empfehlen die zurückgeschnittene Restklebstoffraupe ebenfalls mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner zu reinigen. Vor dem Dichtstoffauftrag bzw. vor der Scheibenverklebung muss die gereinigte Haftfläche vollständig abgetrocknet sein. 2. Primerung/Aktivierung vorbeschichteter Scheiben Active Primer ist zur Haftvorbehandlung bei der Scheibenverklebung notwendig. Im Set ist der Active Primer als 10 ml Stick enthalten. Active Primer vor Gebrauch mind. 45 Sek. gut aufschütteln. Active Primer kann universell im Klebebereich auf die gereinigte Glasfläche bzw. den Keramiksiebdruck, auf die saubere Lackfläche neu lackierter Karosseriebauteile, auf zurück geschnittenen Restklebstoffraupen sowie vorbeschichteten Scheiben (PUR und RIM-Beschichtungen) dünn und gleichmäßig (ca. 0,05 mm Nassfilmstärke) aufgetragen werden. Die geprimerte Fläche muss ca. 15 Min. ablüften, bevor der Scheibenklebstoff aufgetragen wird. Wurde die Restklebstoffraupe vor mehr als 6 Std. zurückgeschnitten, ist eine Vorbehandlung mit Active Primer zwingend vorgeschrieben. Sonstige Informationen Die Anwendungsempfehlungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen! Mindesthaltbarkeit Set: 12 Monate Mindesthaltbarkeit und technische Daten der enthaltenen Einzelprodukte sind in der jeweiligen Produktinformation einsehbar.

Preis: 26.31 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff LIQUI MOLY 6194 Rückspiegel-Klebeset Kartusche Heißkleber 1 ml
Klebstoff LIQUI MOLY 6194 Rückspiegel-Klebeset Kartusche Heißkleber 1 ml

Beschreibung Das Klebe-Set besteht aus einem anaeroben Klebstoff mit hohen Festigkeitswerten und einem imprägnierten Nylon-Gitternetz, das gleichzeitig als Auflage für eine Halterung und als Katalysator für den Klebstoff dient. Es wurde speziell für die Verklebung von Rückspiegelfüßen aus Metall an Windschutzscheiben sowie für Scharniere an Ausstell-Seitenfenstern entwickelt. Durch die hohe Viskosität kann es auch auf vertikalen Fügeflächen eingesetzt werden. Das Produkt gleicht unterschiedliche Wärmedehnungen hervorragend aus und kann somit bedenkenlos zur Verklebung sämtlicher Rückspiegelfüße an Windschutzscheiben eingesetzt werden. Auch für Ford- und Seat-Fahrzeuge geeignet. Des Weiteren kann dieses Klebe-Set auch in der Möbelindustrie für die Verklebung von Metall oder Kunststoffen auf Glasoberflächen eingesetzt werden. Einsatzgebiet Für die Verklebung von Rückspiegelfüßen aus Metall an Windschutzscheiben sowie für Scharniere an Ausstellseitenfenstern entwickelt. Anwendung Die zu klebenden Flächen müssen trocken, sowie frei von Schmutz-, Fett- und Ölrückständen sein. Zur Reinigung empfehlen wir LIQUI MOLY Reiniger und Verdünner (Art.-Nr. 6130). Das imprägnierte Nylon-Gitternetz dient als Haftvermittler und sollte auf die Größe der zu verklebenden Fläche zugeschnitten werden. Anschließend wird das zu befestigende Bauteil auf die Glasoberfläche gehalten und an der gewünschten Stelle markiert. Der Klebstoff wird nun auf das verklebende Bauteil aufgetragen und mit dem Gitternetz darüber versehen. Anschließend wird das Bauteil auf der markierten Glasoberfläche angebracht und für ca. 2 Min. auf der Glasoberfläche mit leichtem Druck gehalten. Nach ca. 15 Min. kann der Spiegel auf den Sockel montiert werden. Die vollständige Aushärtung erfolgt nach ca. 24 Stunden.

Preis: 8.63 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff LIQUI MOLY 6298 Deck-Harz Kartusche Heißkleber 5 ml
Klebstoff LIQUI MOLY 6298 Deck-Harz Kartusche Heißkleber 5 ml

Beschreibung Klarer, flüssiger UV-härtender Klebstoff zum Auffüllen von Oberflächenschäden im Rahmen der Reparatur von Windschutzscheiben. Einsatzgebiet Zur Versiegelung der Oberfläche von Steinschlägen an Pkw-Verbundglasscheiben nach der Reparatur. Anwendung Einen Tropfen Deck-Harz auf ein Mylar-Rechteck geben und dieses über der Einschlagstelle platzieren. Alternativ geben Sie einen Tropfen Deck-Harz direkt auf die Einschlagstelle und decken es mit einem Mylar-Rechteck ab. Für die Aushärtung benutzen Sie eine UV-Lampe mit einer Leistung von 4 bis 10 Watt. Diese ist in unseren Koffern zur Verbundglas-Reparatur Art.Nr. 6261 bzw. 6265 enthalten. Nach dem Aushärten der Oberfläche des Deck-Harzes kann die Oberfläche mit einer Rasierklinge, die ebenfalls im Koffer zur Verbundglas-Reparatur enthalten ist, egalisiert und anschließend mit der Polier-Paste Art.Nr. 6297 poliert werden. Somit wird ein optimales Reparaturergebniss erzielt. Hinweis: Das Produkt sollte weder mit Gummi- oder Kunststoffteilen noch mit lackierten Flächen des Fahrzeugs in Kontakt kommen. Bei Berührung sofort gründlich mit viel Wasser oder Glasreiniger abspülen.

Preis: 23.71 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff LIQUI MOLY 6155 Liquifast 1402  Reparaturset Scheibe direkt Klebung
Klebstoff LIQUI MOLY 6155 Liquifast 1402 Reparaturset Scheibe direkt Klebung

Beschreibung 1-komponentiger, kalt zu verarbeitender und feuchtigkeitshärtender Klebstoff als Direkteinglasungsdichtstoff von Fahrzeugscheiben im Reparaturfall. Enthält neben dem Reiniger „Liquiclean“ auch den Glas- und Lackprimer „Active Primer“. Liquifast 1402 wurde im Crashtest vom TÜV geprüft und zeichnet sich durch schnellen Festigkeitsaufbau und extrem gutes Standvermögen aus. Fahrzeuge, deren Scheiben mit Liquifast 1402 verklebt wurden, sind nach den allgemeinen Prüfbedingungen mit oder ohne Fahrerairbag nach bereits 1,5 Std. bzw. mit Beifahrerairbag nach 3 Std. wieder vollkommen fahrtauglich. Einsatzgebiet Zum Einkleben von Front-, Heck- und Seitenscheiben an Fahrzeugen. Nicht anwendbar, wenn vom Hersteller ein hochmoduliger und/oder nichtleitender Scheibenklebstoff gefordert wird, z. B. bei glasintegrierten Antennen und Heizungen. Anwendung 1. Reiniger Die zu klebenden Flächen müssen trocken, frei von Öl, Staub, Fett und sonstigen Schmutzresten sein. Die Glasfläche bzw. Keramikbeschichtung wird mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner (Art.-Nr. 6130) und anschließend mit Scheibenreinigerschaum (Art.-Nr. 1512) gereinigt, ebenso der Karosserieflansch bzw. neu lackierte Karosseriebauteile. Wir empfehlen die zurückgeschnittene Restklebstoffraupe ebenfalls mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner zu reinigen. Vor dem Dichtstoffauftrag bzw. vor der Scheibenverklebung muss die gereinigte Haftfläche vollständig abgetrocknet sein. 2. Primerung/Aktivierung vorbeschichteter Scheiben Active Primer ist zur Haftvorbehandlung bei der Scheibenverklebung notwendig. Im Set ist der Active Primer als 10 ml Stick enthalten. Active Primer vor Gebrauch mind. 45 Sek. gut aufschütteln. Active Primer kann universell im Klebebereich auf die gereinigte Glasfläche bzw. den Keramiksiebdruck, auf die saubere Lackfläche neu lackierter Karosseriebauteile, auf zurück geschnittenen Restklebstoffraupen sowie vorbeschichteten Scheiben (PUR und RIM-Beschichtungen) dünn und gleichmäßig (ca. 0,05 mm Nassfilmstärke) aufgetragen werden. Die geprimerte Fläche muss ca. 15 Min. ablüften, bevor der Scheibenklebstoff aufgetragen wird. Wurde die Restklebstoffraupe vor mehr als 6 Std. zurückgeschnitten, ist eine Vorbehandlung mit Active Primer zwingend vorgeschrieben. Sonstige Informationen Die Anwendungsempfehlungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen! Mindesthaltbarkeit Set: 12 Monate Mindesthaltbarkeit und technische Daten der enthaltenen Einzelprodukte sind in der jeweiligen Produktinformation einsehbar.

Preis: 30.76 € | Versand*: 5.95 €

Hast du Erfahrungen mit dem Liqui Moly MO2 Additiv gemacht?

Als KI habe ich keine persönlichen Erfahrungen. Allerdings gibt es Berichte von Autofahrern, die das Liqui Moly MO2 Additiv verwen...

Als KI habe ich keine persönlichen Erfahrungen. Allerdings gibt es Berichte von Autofahrern, die das Liqui Moly MO2 Additiv verwendet haben und positive Ergebnisse erzielt haben. Es wird oft empfohlen, um die Motorleistung zu verbessern und Verunreinigungen im Kraftstoffsystem zu reduzieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Wirksamkeit von Additiven von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich sein kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie lautet der Name des Motorreinigers von Liqui Moly für Direkteinspritzer?

Der Motorreiniger von Liqui Moly für Direkteinspritzer heißt "Pro-Line Motorspülung Direkteinspritzer". Er wurde speziell entwicke...

Der Motorreiniger von Liqui Moly für Direkteinspritzer heißt "Pro-Line Motorspülung Direkteinspritzer". Er wurde speziell entwickelt, um Ablagerungen und Verschmutzungen in den Einspritzdüsen und im Brennraum von Direkteinspritzern zu entfernen und somit die Leistung und Effizienz des Motors zu verbessern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welches Liqui Moly 2-Takt-Motoröl ist für einen 125ccm Motor geeignet?

Liqui Moly bietet verschiedene 2-Takt-Motoröle an, die für einen 125ccm Motor geeignet sind. Es empfiehlt sich, das spezifische Ha...

Liqui Moly bietet verschiedene 2-Takt-Motoröle an, die für einen 125ccm Motor geeignet sind. Es empfiehlt sich, das spezifische Handbuch oder die Empfehlungen des Herstellers des Motors zu überprüfen, um das richtige Motoröl auszuwählen. Alternativ kann auch der Kundenservice von Liqui Moly kontaktiert werden, um eine genaue Empfehlung für den 125ccm Motor zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Bringt ein Systemreiniger von Liqui Moly auch etwas bei Saugmotoren mit Benzin?

Ja, ein Systemreiniger von Liqui Moly kann auch bei Saugmotoren mit Benzin etwas bringen. Der Reiniger kann Ablagerungen in den Ei...

Ja, ein Systemreiniger von Liqui Moly kann auch bei Saugmotoren mit Benzin etwas bringen. Der Reiniger kann Ablagerungen in den Einspritzdüsen und im Kraftstoffsystem lösen und entfernen, was zu einer verbesserten Verbrennung und einem reibungsloseren Motorlauf führen kann. Es ist jedoch wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen und den Reiniger regelmäßig zu verwenden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Klebstoff LIQUI MOLY 21262 Liquimate 2K Sekundenkleber 10g Instant Kleber
Klebstoff LIQUI MOLY 21262 Liquimate 2K Sekundenkleber 10g Instant Kleber

Beschreibung Universell einsetzbarer 2-Komponenten-Sofortklebstoff für schnelle, professionelle Reparaturen. Spaltfüllend bis zu 6 mm. Härtet vollständig aus. Einsatzgebiet Hervorragend geeignet für verschiedene Werkstoffe wie z. B. Kunststoff, Gummi, Metall, Holz, Leder und Papier. Durch seine gelförmige Konsistenz auch bei senkrechten Flächen einsetzbar. Anwendung Die zu verklebende Oberfläche muss sauber, trocken und fettfrei sein. Den Kleber auf eine der beiden Flächen auftragen und innerhalb 1 Min. mit dem anderem Teil zusammenfügen. Die Positionierzeit beträgt je nach Werkstoff 5-75 Sek. Kleber kühl und trocken lagern. Sonstige Informationen Um die Doppelspritze zusammenzusetzen, zuerst den Kolben einführen. Danach die Kappe entfernen und den statischen Mischer anbringen. Zusätzlich erhältlich: Art. Nr. 21470, Ersatzmischerspitzen

Preis: 20.74 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff LIQUI MOLY 6139 Liquifast 1502 Einglasung Dichtstoff Scheibe 310ml
Klebstoff LIQUI MOLY 6139 Liquifast 1502 Einglasung Dichtstoff Scheibe 310ml

Beschreibung 1-komponentiger, kalt zu verarbeitender, feuchtigkeitshärtender PUR-Klebstoff zur Direkteinglasung von Fahrzeugscheiben im Reparaturfall. Liquifast 1502 wurde im Crashtest vom TÜV-geprüft. Der Klebstoff zeichnet sich durch seinen extrem schnellen Festigkeitsaufbau und sein hervorragendes Standvermögen aus. Fahrzeuge, deren Scheiben mit Liquifast 1502 verklebt wurden, sind nach den allgemeinen Prüfbedingungen mit oder ohne Fahrer-/Doppelairbag nach bereits 1 Std. wieder vollkommen fahrtauglich. Liquifast 1502 erhöht durch seine erhöhte Torsionssteifigkeit die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort. Ebenso wird ein Klebstoff dieser Art insbesondere dann vorgeschrieben, wenn die Fahrzeugscheiben beheizbar sind, oder Fahrzeugantennen in die Scheibe integriert wurden. Einsatzgebiet Zum Einkleben von Front-, Heck- und Seitenscheiben an Fahrzeugen. Auch anwendbar, wenn vom Hersteller ein hochmoduliger und/oder nichtleitender Scheibenklebstoff gefordert wird, z. B. bei glasintegrierten Antennen und Heizungen. Anwendung 1. Reiniger Die zu klebenden Flächen müssen trocken, frei von Öl, Staub, Fett und sonstigen Schmutzresten sein. Die Glasfläche bzw. die Keramikbeschichtung wird mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner, Art.Nr. 6130 und anschließend mit Scheiben-Reiniger-Schaum, Art.Nr. 1512 gereinigt, ebenso der Karosserieflansch bzw. neu lackierte Karosseriebauteile. Wir empfehlen die zurückgeschnittene Restklebstoffraupe ebenfalls mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner zu reinigen. Vor dem Dichtstoff-Auftrag bzw. vor der Scheibenverklebung muss die gereinigte Haftfläche vollständig abgetrocknet sein. 2. Primerung / Aktivierung vorbeschichteter Scheiben Active Primer ist zur Haftvorbehandlung bei der Scheibenverklebung notwendig. Im Scheibenreparatur-Set ist der Active Primer als 10 ml Stick im Lieferumfang enthalten. Active Primer vor Gebrauch mind. 45 Sek. gut aufschütteln. Active Primer kann universell im Klebebereich auf die gereinigte Glasfläche bzw. den Keramiksiebdruck, auf die saubere Lackfläche neu lackierter Karosseriebauteile, auf zurück geschnittenen Restklebstoffraupen sowie vorbeschichteten Scheiben (PUR und RIM-Beschichtungen) dünn und gleichmäßig (ca. 0,05 mm Nassfilmstärke) aufgetragen werden. Die geprimerte Fläche muss ca. 15 Minuten ablüften, bevor der Scheibenklebstoff aufgetragen wird. Wurde die Restklebstoffraupe vor mehr als 6 Stunden zurückgeschnitten, ist eine Vorbehandlung mit Active Primer zwingend vorgeschrieben. Sonstige Informationen Die Anwendungsempfehlungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen!

Preis: 17.85 € | Versand*: 5.95 €
Klebstoff LIQUI MOLY 6140 Scheiben Kleben Dichtungs Masse 400 ml
Klebstoff LIQUI MOLY 6140 Scheiben Kleben Dichtungs Masse 400 ml

Beschreibung 1-komponentiger, kalt zu verarbeitender, feuchtigkeitshärtender PUR-Klebstoff zur Direkteinglasung von Fahrzeugscheiben im Reparaturfall. Liquifast 1502 wurde im Crashtest vom TÜV-geprüft. Der Klebstoff zeichnet sich durch seinen extrem schnellen Festigkeitsaufbau und sein hervorragendes Standvermögen aus. Fahrzeuge, deren Scheiben mit Liquifast 1502 verklebt wurden, sind nach den allgemeinen Prüfbedingungen mit oder ohne Fahrer-/Doppelairbag nach bereits 1 Std. wieder vollkommen fahrtauglich. Liquifast 1502 erhöht durch seine erhöhte Torsionssteifigkeit die Fahrsicherheit und den Fahrkomfort. Ebenso wird ein Klebstoff dieser Art insbesondere dann vorgeschrieben, wenn die Fahrzeugscheiben beheizbar sind, oder Fahrzeugantennen in die Scheibe integriert wurden. Einsatzgebiet Zum Einkleben von Front-, Heck- und Seitenscheiben an Fahrzeugen. Auch anwendbar, wenn vom Hersteller ein hochmoduliger und/oder nichtleitender Scheibenklebstoff gefordert wird, z. B. bei glasintegrierten Antennen und Heizungen. Anwendung 1. Reiniger Die zu klebenden Flächen müssen trocken, frei von Öl, Staub, Fett und sonstigen Schmutzresten sein. Die Glasfläche bzw. die Keramikbeschichtung wird mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner, Art.Nr. 6130 und anschließend mit Scheiben-Reiniger-Schaum, Art.Nr. 1512 gereinigt, ebenso der Karosserieflansch bzw. neu lackierte Karosseriebauteile. Wir empfehlen die zurückgeschnittene Restklebstoffraupe ebenfalls mit Liquiclean bzw. Reiniger und Verdünner zu reinigen. Vor dem Dichtstoff-Auftrag bzw. vor der Scheibenverklebung muss die gereinigte Haftfläche vollständig abgetrocknet sein. 2. Primerung / Aktivierung vorbeschichteter Scheiben Active Primer ist zur Haftvorbehandlung bei der Scheibenverklebung notwendig. Im Scheibenreparatur-Set ist der Active Primer als 10 ml Stick im Lieferumfang enthalten. Active Primer vor Gebrauch mind. 45 Sek. gut aufschütteln. Active Primer kann universell im Klebebereich auf die gereinigte Glasfläche bzw. den Keramiksiebdruck, auf die saubere Lackfläche neu lackierter Karosseriebauteile, auf zurück geschnittenen Restklebstoffraupen sowie vorbeschichteten Scheiben (PUR und RIM-Beschichtungen) dünn und gleichmäßig (ca. 0,05 mm Nassfilmstärke) aufgetragen werden. Die geprimerte Fläche muss ca. 15 Minuten ablüften, bevor der Scheibenklebstoff aufgetragen wird. Wurde die Restklebstoffraupe vor mehr als 6 Stunden zurückgeschnitten, ist eine Vorbehandlung mit Active Primer zwingend vorgeschrieben. Sonstige Informationen Die Anwendungsempfehlungen sind der beigefügten Broschüre zu entnehmen!

Preis: 19.56 € | Versand*: 5.95 €
Liquimate Kraftkleber 8050 MS LIQUI MOLY 6165 Klebstoff Kleber Kartusche 290ml
Liquimate Kraftkleber 8050 MS LIQUI MOLY 6165 Klebstoff Kleber Kartusche 290ml

Beschreibung Liqui Moly Liquimate Krafkleber 8050 ist ein 1-komponentiger, hochviskoser, luftfeuchtigkeitshärtender Strukturkleber auf Basis von MS-Polymer für eine hochfeste, dauerelastische Klebeverbindung. Verfügt über ein ausgezeichnetes Haftvermögen auf fast allen Untergründen und kann mit Ausnahme von Holz und Beton primerlos auf PVC, Metall, Aluminium und Zink eingesetzt werden. Des Weiteren ist Liquimate Kraftkleber 8050 MS lösemittel-, isocyanat-, sowie silikonfrei und ist hervorragend seewasserbeständig. Einsatzgebiet Liquimate Kraftkleber 8050 MS wird eingesetzt um dauerelastische Verklebungen im Fahrzeugbau, Wohnwagen- und Caravanbau, Containerbau, im Schiffsbau sowie in der Luftfahrt- und Bauindustrie bei nahezu allen Materialen mit- und untereinander durchzuführen. Anwendung Die zu bearbeitenden Oberflächen müssen frei von Schmutz-, Staub-, Öl- und Fett sein. Zur Reinigung empfehlen wir Liqui Moly Reiniger und Verdünner, Art.Nr. 6130. Es ist ratsam, auf jedem Untergrund zuerst einen Hafttest durchzuführen! Hinweis Bei Untergründen von Holz und Beton sollte zur Haftvermittlung ein Primer eingesetzt werden. Glatte oder lackierte Oberflächen sollten vor der Verklebung aufgeraut werden um eine bessere Haftung zu gewährleisten Liquimate Kraftkleber 8050 MS kann mit der Handdruck-Pistole, einer Druckluftkartuschen-Pistole, Liquipress Milwaukee (Art.-Nr. 6247) oder mit der Teleskop-Pistole Powerline (Art.-Nr. 6256) verarbeitet werden.

Preis: 14.03 € | Versand*: 5.95 €

Wie kann man den Liqui Moly Motor System Reiniger für Benzin überdosieren?

Es wird empfohlen, den Liqui Moly Motor System Reiniger gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zu dosieren. Eine Überdosierung k...

Es wird empfohlen, den Liqui Moly Motor System Reiniger gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zu dosieren. Eine Überdosierung kann zu einer übermäßigen Reinigung des Motors führen, was zu Problemen wie erhöhtem Verschleiß oder einer Beschädigung von Dichtungen führen kann. Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung nicht zu überschreiten, um mögliche Schäden zu vermeiden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welches Liqui Moly 5W-30 Toptec-Produkt ist besser: 4200, 4600 oder 4800?

Es ist schwierig zu sagen, welches der drei Produkte besser ist, da dies von den spezifischen Anforderungen Ihres Fahrzeugs abhäng...

Es ist schwierig zu sagen, welches der drei Produkte besser ist, da dies von den spezifischen Anforderungen Ihres Fahrzeugs abhängt. Das Liqui Moly 5W-30 Toptec 4200 ist ein Hochleistungsöl für moderne Benzin- und Dieselmotoren. Das 4600 ist speziell für Fahrzeuge mit Abgasnachbehandlungssystemen wie Dieselpartikelfiltern entwickelt worden. Das 4800 ist ein spezielles Öl für Fahrzeuge mit Hybridantrieb. Es ist am besten, die Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs zu überprüfen oder sich an einen Fachmann zu wenden, um das richtige Produkt für Ihr Fahrzeug auszuwählen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Hat jemand Erfahrung mit Liqui Moly Öl Verlust Stop, einem Ölverlust-Leckstopp Motoradditiv?

Ja, einige Personen haben Erfahrung mit dem Liqui Moly Öl Verlust Stop gemacht. Einige berichten, dass das Produkt tatsächlich daz...

Ja, einige Personen haben Erfahrung mit dem Liqui Moly Öl Verlust Stop gemacht. Einige berichten, dass das Produkt tatsächlich dazu beigetragen hat, den Ölverlust zu reduzieren und Lecks zu stoppen. Andere wiederum haben keine signifikante Verbesserung festgestellt. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wirksamkeit des Produkts von verschiedenen Faktoren abhängt und es möglicherweise nicht bei allen Fahrzeugen gleich gut funktioniert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Könnt ihr den Liqui Moly Systemreiniger Benzin für Audi empfehlen oder gibt es etwas Besseres?

Wir können keine spezifischen Produkte empfehlen, da wir eine KI sind und keine persönlichen Erfahrungen haben. Es ist jedoch rats...

Wir können keine spezifischen Produkte empfehlen, da wir eine KI sind und keine persönlichen Erfahrungen haben. Es ist jedoch ratsam, sich an die Empfehlungen des Fahrzeugherstellers zu halten und gegebenenfalls mit einem Fachmann zu sprechen, um das beste Reinigungsprodukt für Ihren Audi zu finden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.